008
Zur Startseite der Theosophischen Gesellschaft
 

Theosophische Philosophie

Ziele der Theosophischen Gesellschaft Point Loma – Covina

Die Ziele der Theosophischen Gesellschaft lauteten ursprünglich:

  1. Bruderschaft unter den Menschen, ohne Unterscheidung von Rasse, Farbe, Religion oder sozialer Stellung.
  2. Studium der alten Weltreligionen mit dem Ziel, sie zu vergleichen und die ihnen zugrunde liegende universale Ethik zu erkennen.
  3. Studium und Entwicklung der latenten göttlichen Kräfte im Menschen.

1929 wurden sie von dem damaligen Präsidenten der Gesellschaft, Prof. Dr. Gottfried von Purucker, wie folgt erweitert:

  1. Unter den Menschen die Kenntnis der im Weltall waltenden Gesetze zu verbreiten.
  2. Zu lehren, dass alles Sein dem inneren Wesen nach EINS ist, und zu beweisen, dass diese Einheit der Natur zugrunde liegt.
  3. Eine tätige Bruderschaft unter den Menschen zu bilden.
  4. Alte und moderne Religion, Wissenschaft und Philosophie zu studieren.
  5. Die dem Menschen innewohnenden Kräfte zu erforschen.

 

[Startseite]    [Seitenanfang]

© Die Theosophische Gesellschaft Point Loma – Covina · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover